3 Außergewöhnliche Wege zu neuer Inspiration

Wovon lebt ein Autor? Wovon lebt eine Geschichte? Was braucht es, um etwas Einzigartiges zu schaffen und was braucht es, um das Buch als Leser voller Begeisterung und Bewunderung zur Seite zu legen?

Jedes Buch braucht das gewisse Etwas – einen besonderen Charakter, eine faszinierende Welt, eine packende Handlung oder einen genialen Plottwist. Oder alles davon? Aber woher soll man als Autor da die Inspiration hernehmen? Wie kommt man auf geniale Ideen?

Heute möchte ich euch drei außergewöhnliche Wege aufzeigen, um an neue Ideen zu kommen! Ich möchte erwähnt haben, dass es noch ganz andere Wege gibt – auch in den drei Kategorien, die ich gleich nenne. Heute geht es aber um außergewöhnlichere Wege – welche, die man auf den ersten Blick vielleicht gar nicht sieht.

Apps
Websites
Umfeld

Apps

Es gibt viele Apps, die der Inspiration dienen können – und die ein oder andere habe ich auch schon irgendwann mal erwähnt. Zum Beispiel Pinterest – das ist wohl der Klassiker, wenn es um Ideenfindung geht. Heute probieren wir mal ein paar Alternativen:

  1. TikTok: Ich weiß, ich weiß. Überall ist TikTok noch immer eher verteufelt – aber ich liebe die App. Der Algorithmus scheint perfekt und nach kürzester Zeit sieht man überwiegend, was einem gefällt. Trotzdem sind immer neue Inhalte dabei. Gräbt man sich etwas tiefer ein, gibt es hier viele Autoren, die Einblicke in ihre Welten erlauben. Das heißt meist: epische Musik und inspirierende Bilder, zusammen mit kurzen Zusammenfassungen und manchmal sogar kleine oder große Ausschnitte. Ich liebe die App und bin immer wieder inspiriert!
  2. Spotify: Musik erzählt Geschichten. Mit zumindest. Für mich sind Lieder von sehr viel Bedeutung und es gelingt mir immer wieder mich zu neuen Geschichten inspirieren zu lassen. Schnappt euch eine App für Musik, kann sogar YouTube sein, und hört auf die Texte und die Storys, die sie für euch bereithalten!
  3. Anchor: Hier gibt es zahlreiche Podcasts, die ihr euch direkt anhören könnt – und natürlich könnt ihr sie selbst aufnehmen. Lasst euch von den Beschreibungen inspirieren und hört rein. Probiert es doch mal mit okkulten Erzählungen oder paranormalen Geschichten…

Websites

Websites sind auch nochmal ein hilfreiches Tool zur Inspiration. Das sind meine Top 3:

  1. Pixabay: Bilder!! Was kann einen mehr inspirieren, als wundervolle Bilder? Seht sie euch an, denkt euch Geschichten dazu aus. Vielleicht erkennt ihr ja auch den ein oder anderen Ort aus euren Geschichten – oder sehr ein bekanntes Gesicht wieder?
  2. Wattpad: Okay, okay. Ich weiß, dass man auf Wattpad auch immer mal wieder auf sehr simple Geschichten trifft, die einfach nur nach billiger Teen-Story stinken. Aber… es gibt gute Geschichten – und die Kurzbeschreibungen inspirieren mich persönlich oft genug. Versucht es!
  3. Netflix (u.ä.): Das hier wird quasi wie Wattpad. Lest euch die Beschreibungen von Serien durch und lasst euch inspirieren!

Umfeld

Ich finde, dass ihr auch aus eurem ganz persönlichen Umkreis viel Inspiration ziehen könnt. Auch hier die Top 3:

  1. Werbung: Ja, sogar Werbung. Guckt ganz genau hin. Hier und da werdet ihr etwas finden, das ausgefallen ist – lasst euch inspirieren und seid dem Ungewohnten nicht abgeneigt.
  2. Freunde: Manch einer sagt, dass man das nicht tun soll – aber wieso nicht? Beobachtet Freunde und bekannte. Und wenn es nur ist, um zu lernen, wie dreidimensionale Wesen funktionieren. Lasst euch von den besten Eigenschaften oder den spannendsten Schwächen inspirieren.
  3. Geschichten: Was habt ihr schon erlebt, das so richtig verrückt oder witzig war? Wie wäre euer Charakter mit dieser Situation umgegangen? Lasst euch auch hiervon inspirieren!

Wo bekommt ihr eure Ideen her? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

-Mia (Halo)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s